Moderne Therapie: me2Vie-Behandlung (Mitochondriale Systemtherapie)

Immunsystem gezielt stärken!

Mitochondrien-Medizin

Ist die Energiegewinnung in den Mitochondrien der menschlichen Zellen gestört, kann dies der Grund für viele chronische Krankheiten sein.

Die me2.vie Behandlungsmethode wird bundesweit von erfahrenen Ärzten und Therapeuten der Komplementärmedizin mit dem Praxisschwerpunkt Mitochondrienmedizin angewendet.

Was passiert bei der me2.vie-Systemtherapie?

  • Bei der me2.vie-Systemtherapie werden hochfrequente Impulse mit unterschiedlichen Intensitäten durch den Körper geleitet. Gleizeitig werden orthomolekulare Mischinfusionen oder Entgiftungsinfusionen verabreicht.
  • Während der ca. 50-70 minütigen Behandlung werden gezielte Frequenzkaskaden über Spezialapplikatoren durch den Körper geleitet. Der Patient spürt ein angenehmes, wellenartiges Stimulationsgefühl. Diese Impulse lösen in den Körperzellen ein leichtes Chaos aus. Die Zelle reagiert auf diesen Stress.
  • Bei den meisten Beschwerden sind 2-3 Behandlungen pro Woche wünschenswert.
  • Erfahrungsgemäß sind  8-18 Behandlungen insgesamt erforderlich.

Die me2.vie Behandlungsmethode wird bundesweit von erfahrenen Ärzten und Therapeuten der Komplementärmedizin mit dem Praxisschwerpunkt Mitochondrienmedizin angewendet.

Behandlung der Funktionsstörung der Mitochondrien:

Terminanfrage zu unserer Mitochondrien-Sprechstunde.

Spezielle Immuntherapie gegen Viruskrankheiten.

Immunsystem gezielt stärken!

Kennen Sie das auch? Sie bekommen jedes Jahr im Herbst auftretende Erkältungssymptome, die wochenlang das Immunsystem beschäftigen und nach kurzfristiger Besserung zu Rückfällen führen um dann bis zum Frühjahr anzuhalten. Spätestens seit der Corona-Pandemie ist uns bewusst geworden, dass neben der Konzentration der Viren in der eingeatmeten Luft auch die individuelle Reaktion des Immunsystems des Einzelnen eine entscheidende Rolle spielt.

So gibt es Berichte von Ehepaaren, die beide infiziert sind und der eine Partner erkrankt schwer, während der ander Partner wenig Symptome hat. Der Unterschied besteht in der individuellen Stärke des Immunsystems. So weiß man von Kindern, die wenig betroffen sind, dass bei Ihnen die sogenannte TH1-Immunantwort, die sogenannte Kampflinie des Immunsystems stark ausgeprägt und intakt ist, während im Alter das Immunsystem sich mehr Richtung TH2 und damit Allergie verlagert.

Die Zusammensetzung und Ausrichtung des Immunsystems lässt sich messen, einschließlich der das Immunsystem beeinflussenden Faktoren und Mikronährstoffe: Vitamin C, Zink, Vitamin D, Aminosäuren, Mikrobiomanalyse des Darmes. Das Immunsystem läßt sich dann gezielt mit Ernährungsumstellung, (Wieder-) Aufbau des Mikrobiom, Infusionstherapie; Enzymtherapie, Thymustherapie stärken.

Für ein starkes Immunsystem, geben Sie Infekten keine Chance!

Terminanfrage zu unserer Immunsprechstunde.

Mehr Energie, bitte!

Endlich Schluss mit schlapp.

Liebe Patientinnen und Patienten,

zum Thema "Energiemangel - wie kommt es dazu und wie können wir damit besser umgehen", habe ich ein Interview der Zeitschrift "Für Sie" gegeben.

Lesen Sie diesen Artikel aus der "Für Sie" Ausgabe 5/2020.

Herzlichst, Ihr

Matthias Salewski

Wunsch-Gesundheitsleistungen

Diagnostik

  • Schulmedizinisches und Komplementärmedizinisches Komplettlabor
  • Messung der Belastung mit freien Radikalen und oxidativem Stress
  • EKG, Belastungs-EKG
  • Abklärung nephrologischer Erkrankungen
  • Sonographie Abdomen
  • Sonographie Schilddrüse
  • Sonographie Halsschlagader
  • Echokardiographie des Herzens
  • Lungenfunktionsuntersuchung
  • Herzratenvariabilitätsmessung (HRV)
  • Stoffwechselmessung mittels Ruhespirometrie

Prävention und Beratung

  • Funktionelle Medizin (Ursachenmedizin bei allen Formen von chronischen Krankheiten)
  • Umweltmedizinische Analyse und Beratung
  • Untersuchung auf Schwermetallbelastung
  • Orthomolekulare Medizin (Überprüfung und Therapie von Defiziten des Vitamin-, Mineral-, Fettsäure- und Aminosäure-Haushalts)
  • Stress- und Burnout-Beratung
  • Abklärung von Erschöpfungszuständen (CFS-Syndrom)
  • Untersuchung der Darmflora, auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten, der Stoffwechselaktivität bei Gewichtsproblemen
  • HRV: Überprüfung des vegetativen Nervensystems
  • Untersuchung der mitochondrialen Funktion durch Bestimmung des Bioenergetischen Gesundheitsindex (BHI), der mitochondrialen Funktion und von oxidativem und nitrosativem Stress
  • Bioidentische Hormonberatung
  • Immunologische Beratung

Therapie

  • Darmsanierung
  • Orthomolekulare Medizin/Vitalstoffmedizin
  • Infusionstherapie zur Behandlung chronischer Krankheiten, chronischer Erschöpfungszustände und mitochondrialer Störungen
  • Chelattherapie zur Ausleitung von Schwermetallen
  • Behandlung der Funktionsstörung der Mitochondrien mit der IntervallHypoxie-/Hyperoxie-Therapie (IHHT) und mit der me2vie-Behandlung

Aktuelles

Ihre Hausarztpraxis für Innere Medizin in Köln

Im Mittelpunkt unserer Hausarztpraxis für Innere Medizin in Köln stehen Sie als Patient mit Ihren individuellen gesundheitlichen Fragen.

Der wichtigste Teil unserer Behandlungsarbeit ist das ärztliche Gespräch.

Wir haben das Ziel - im Sinne einer ganzheitlichen Medizin - Sie so vollständig und umfassend wie möglich zu untersuchen, um Sie optimal beraten und therapieren zu können.

In der ganzheitlichen Medizin wird ein Symptom nicht für sich alleine betrachtet, sondern immer im Zusammenhang mit allen anderen Symptomen und individuellen Einflussfaktoren, um die richtige Diagnose und ihre Ursachen ermitteln zu können.

Eine patientenorientierte Betreuung und detaillierte Aufklärung, regelmäßige Weiterbildungen, leitliniengerechte Organisations- und Behandlungsabläufe sowie eine optimale Kommunikation mit den kooperierenden Ärzten in Köln sichern die Qualität unserer Praxis.

Ihre Gesundheit gemeinsam mit Ihnen zu bewahren ist unser Anliegen und dafür setzen wir unser umfassendes Wissen und unsere Erfahrung ein.

Auf den folgenden Seiten bieten wir Ihnen umfassende Informationen über unsere Hausarztpraxis für Innere Medizin in Köln, unsere Praxisschwerpunkte und Leistungen.

Ihre Internistische Hausarztpraxis am Dom  |  Praxis für Funktionelle Medizin und Umweltmedizin

Matthias Salewski

Das Team der Praxis Salewski

Dr. med. Auhagen | Entlastungsassistent
Dr. med. Auhagen | Entlastungsassistent
Frau Moehring | Praxismanagerin
Frau Moehring | Praxismanagerin
Frau Röllecke | MFA
Frau Röllecke | MFA
Frau Röllecke | MFA
Frau Fetovska | MFA
Frau Fetovska | MFA

"Funktionelle Medizin ist die Erforschung der Ursachen einer Erkrankung. Dabei besteht der wichtigste Teil der Behandlung in einer ausführlichen Erhebung der Krankheitsgeschichte (funktionelle Anamnese), in der die Symptome vom Beginn bis zum heutigen Zeitpunkt ausführlich abgefragt werden unter Berücksichtigung von möglichen Ursachen (Stress, Ernährung, Darm, Zähne, Umweltbelastung, Hormone)." - Matthias Salewski

Facharzt für Innere Medizin /Nephrologie, Umweltmedizin, Mitochondrienmedizin, Funktionelle Medizin

Aktuelles

Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neuste medizinische Erkenntnisse und Neuigkeiten aus unserer Praxis.

Praxis

Lernen Sie unser kompetentes Team und unsere Praxis auf einem Rundgang kennen. Wir freuen uns auf Sie.

Schwerpunkte

Besonders intensiv widmen wir uns verschiedenen Schwerpunkten, zu denen wir auf Grund langjähriger Erfahrungen sowie spezieller Fort- und Weiterbildungen umfassende Kenntnisse haben

Leistungen

Unsere Praxis zeichnet sich durch ein breites Spektrum an präventiven, diagnostischen und therapeutischen Leistungen aus.

Sprechzeiten

Sie erreichen uns Montag bis Freitag ab 8:30 Uhr. Bei akuten Beschwerden vereinbaren Sie bitte einen Termin in unserer täglichen Akutsprechstunde.

Service

Im Servicebereich bieten wir Ihnen verschiedene Serviceleistungen, um Sie optimal betreuen und unterstützen zu können

So finden Sie uns